100 KM zu Fuß in 24 Stunden – Ein Megamarsch für den guten Zweck

Das Ziel war 1.500,- Euro für den guten Zweck einzulaufen. Tanja Ney und Tobias Buchholz hatten diese außergewöhnliche Idee und sich für den Megamarsch Köln (Megamarsch.de) von Brühl über den Römerkanal-Wanderweg zum Naturzentrum Eifel angemeldet.  Monate lang haben Sie für diese Aktion trainiert und sich vorbereitet.  Am 23. September war es endlich so weit. Startschuss war um 16 Uhr. Nach 60 Kilometer musste Frau Ney den Lauf tapfer abbrechen, aber Herr Buchholz hat es tatsächlich bis zum Ziel in 24 Stunden geschafft.  Von 250 Läufern sind nur 30 ins Ziel gekommen. Eine unglaubliche Leistung. Das Duo hat ihr Ziel von 1.500,- Euro nicht nur erreicht, sondern weit übertroffen. Insgesamt wird die unglaubliche Spendensumme von 4.249,- Euro an den Förderkreis überreicht. 

https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/region/bonn/gut-zu-fuss-engagement-fuer-krebskranke-kinder-28773342?dmcid=sm_em

1 Bei unseren Shop-Produkten handelt es sich rechtlich gesehen um Spenden, denn Sie erhalten keine Gegenleistung von uns für Ihre Spende. Der Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e.V. ist eine vom Finanzamt Bonn Innenstadt anerkannte gemeinnützige Organisation und wir sind berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen. Aus diesem Grund weisen wir keine Mehrwertsteuer aus.