Handarbeit lohnt sich

Angeregt durch den Erfolg eines privaten Adventsbasars im Haus ihrer Schwägerin initiierte Frau Mittelbach aus Morenhofen (Swisttal) zusammen mit Verwandtschaft und Nachbarn auch einen Basar für den guten Zweck, bei dem nicht nur Holzarbeiten, Weihnachtskarten und –gestecke, sondern auch selbst Eingemachtes und Liköre angeboten wurden. So wurden an einem ausgedehnten Adventsnachmittag runde 2.400 Euro eingenommen – eine Summe auf die alle Akteure sehr stolz sein durften und für die sich der Förderkreis herzlich bedankt.

1 Bei unseren Shop-Produkten handelt es sich rechtlich gesehen um Spenden, denn Sie erhalten keine Gegenleistung von uns für Ihre Spende. Der Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e.V. ist eine vom Finanzamt Bonn Innenstadt anerkannte gemeinnützige Organisation und wir sind berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen. Aus diesem Grund weisen wir keine Mehrwertsteuer aus.