Der Kindergarten „Kinderladen Dottendorf e.V.“ und die „Großtagespflege Purzelbaum“

"Der Kinderladen Dottendorf ist eine kleine Elterninitiative mit 21 Kindern. Als eines unserer Kinder im letzten Jahr eine sehr schwere Krebs- Diagnose bekam, war für uns klar: wir möchten helfen und unterstützen. In Absprache mit der betroffenen Familie entstand die Idee einen Flohmarkt für Selbstgemachtes zu veranstalten. Die sechs Monate Vorlauf wurden genutzt um allerhand schöne Dinge herzustellen: Fotopostkarten, selbstgenähtes wie Kissen, Kinderkleidung, Lätzchen, Haarbänder und Taschen, aber auch getöpfertes, gestricktes und kreativ gebasteltes (mobiles, Schlüsselanhänger) und vieles mehr.

 

Die Kosten der Materialien, die zur Herstellung der Sachen nötig waren, wurden allesamt von den fleißigen Kreativen getragen. So konnte der Erlös zu 100% in den Förderkreis fließen, was uns sehr freute.

 

Die Kinder im Kindergarten stellten in einer von Eltern initiierten Aktion "Kunst" her, bemalten Leinwände und Vasen, die gegen eine Spende erworben werden konnten. Sie waren sichtlich stolz, ihren Teil zum Projekt beigetragen zu haben.

 

In der Großtagespflege Purzelbaum, die die betroffene Familie ebenfalls sehr gut kennt, kam unsere Idee so gut an, dass der Purzelbaum zusagte, ebenfalls kreativ zu werden und einen Verkaufs-Stand auf dem Markt zu machen. Es wurden fleißig Lätzchen genäht und man konnte sich vor Ort eine ganz individuelle Schnullerkette zusammenstellen.

Zusätzlich zum kreativen Markt sammelte der Kindergarten bei den Familien des Kindergartens Spenden in Form von Kinderkleidung und auch Spielzeug. Dies wurde als Flohmarktstand aufgebaut und die Sachen waren gegen eine Spende im eigenen Ermessen zu erwerben.

 

Es war gutes Wetter am Samstag, den 28.4.2018, und von 11-15Uhr kamen viele Besucher auf den Markt. Der Markt hatte viele helfende Hände in der Vorbereitung, währenddessen beim Verkauf und auch nachher beim Aufräumen. All dies wurde von Eltern und Mitarbeiterinnen des Kindergartens sichergestellt. Am Ende des Tages war es ein voller Erfolg.

 

So gut, dass die Großtagespflege Purzelbaum einen zweiten Markt zusammen mit dem Cafe Frischling organisierte. Am 10.6.18 war es soweit: die Besucher könnten gemütlich brunchen und ein gutes Werk tun. Denn die Hälfte der Einnahme aus dem Brunch gingen ebenfalls als Spende zum Förderkreis. Vor dem Cafe hatte sich erneut der Markt für Selbstgemachtes und der Flohmarkt Stand aufgestellt. Auch diese Aktion brachte nochmal einiges in die Kasse.

 

"Die Bonner Firmen Celisho und Kulticus haben uns netterweise tatkräftig bei der Werbung für den Markt geholfen. Dank des tollen Entwurfs des Plakates und die großflächige Verbreitung hat es viele Menschen erreicht und neugierig gemacht."

Es wurde noch eine private Spende in Höhe von 200,-- für diese Aktion überwiesen.

Wir freuen uns, dass wir am Ende über 2500 Euro zusammen bekommen haben und an die netten engagierten Menschen des Förderkreises übergeben konnten. Es hat Spaß gemacht, herzlichen Dank an das Team des Förderkreises für Ihre tolle Unterstützung ".

 

Melanie Henrichs/Kinderladen Dottendorf e.V.

1 Bei unseren Shop-Produkten handelt es sich rechtlich gesehen um Spenden, denn Sie erhalten keine Gegenleistung von uns für Ihre Spende. Der Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e.V. ist eine vom Finanzamt Bonn Innenstadt anerkannte gemeinnützige Organisation und wir sind berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen. Aus diesem Grund weisen wir keine Mehrwertsteuer aus.