Die St. Hubertus Apotheke dreht das Förderkreis Glücksrad

Susanne Peters-Ganz und Michael Peters von der St. Hubertus-Apotheke in Bornheim unterstützen bereits seit einiger Zeit die Arbeit des Förderkreises. Zur Eröffnung ihrer zweiten Apotheke in Remagen in der Adventszeit hatten die Inhaber und Mitarbeiter nun eine ganz besondere Idee. An einem Stand vor der Apotheke durften Kunden und Passanten ein selbst erstelltes „Förderkreis-Glücksrad“ drehen. Jeder Dreh auf ein Feld mit einem Förderkreis-Aufkleber brachte einen kleinen Preis. Die Aktion wurde so gut angenommen, dass wir Herrn Peters und all seinen MitarbeiterInnen heute für wunderbare 1300 Euro danken können! 

1 Bei unseren Shop-Produkten handelt es sich rechtlich gesehen um Spenden, denn Sie erhalten keine Gegenleistung von uns für Ihre Spende. Der Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e.V. ist eine vom Finanzamt Bonn Innenstadt anerkannte gemeinnützige Organisation und wir sind berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen. Aus diesem Grund weisen wir keine Mehrwertsteuer aus.