Riesige Kamellespende des Cadettencorps der Ehrengarde der Stadt Bonn

Gestern, am Donnerstag, den 18.02.2021, übergab uns Michael Remmy, vom Cadettencorps der Ehrengarde der Stadt Bonn - als Kindertollität stellender Verein - 150 kg Fruchtgummi aus einer Aufwiegeaktion der Firma Haribo vor dem Eltern-Kind-Zentrum des UKB.

 

Diese tolle Aktion soll den Patienten, Eltern, den Pflegekräften und Ärzten des Eltern-Kind-Zentrums der Universitätsklinik Bonn zugutekommen - als Ersatz für den in diesem Jahr nicht möglichen traditionellen Besuch des Kinderprinzenpaares auf der Kinderkrebsstation. Da auch eine persönliche Übergabe der Kamelle aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen nicht möglich ist, wird der Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche e.V., die Verteilung auf den einzelnen Stationen übernehmen.

 

Wir sagen herzlichen Dank – auch im Namen aller Patienten und Mitarbeiter des Eltern-Kind-Zentrums – und freuen uns, wenn hoffentlich im nächsten Jahr wieder eine große Karnevalsfeier mit dem Besuch der Ehrengarde möglich ist.

 

Bis dahin, dreimol vun Hätze Ehrengarde Alaaf! 

 

Foto: v.l. Andrea Mertens (Stationsleitung der Kinderkrebsstation), Sabine Dick (Erzieherin Förderkreis Bonn e.V.), Michael Remmy (Cadettencorps der Ehrengarde der Stadt Bonn)